Die AIDAperla liegt im Zeitplan: Am 9. Mai hat das jüngste Flottenmitglied von AIDA auf seinem Weg von Japan nach Mallorca seinen ersten Zwischenstopp in Singapur eingelegt. Tags drauf gab Kapitän Boris Becker das Kommando „Leinen los!“ zur nächsten Etappe. Am 25. Mai 2017 wird AIDAperla im Hafen von Limassol (Zypern) erwartet. Das zwölfte AIDA-Schiff wird am 30. Juni 2017 von Model und Moderatorin Lena Gercke in Palma de Mallorca getauft.

Crew bereitet Empfang der Gäste vor

In Singapur betraten weitere Crewmitglieder das Schiff. Die insgesamt rund 900 Crewmitglieder an Bord bereiten während der Überfahrt nach Palma de Mallorca alles für den Empfang der ersten Gäste vor. Darüber hinaus wurden rund 50 Container mit Erstausrüstung geladen – darunter Stühle für die Bord-Restaurants und Liegen für das Pool Deck sowie Food und Getränke. Außerdem wurde unter anderem die Ware für die Shops der Einkaufspassage AIDA Plaza angeliefert, ebenso wie die Werke renommierter nationaler und internationaler Künstler für die Kunstgalerie.
Noch vor dem offiziellen Start der Taufreise am 24. Juni 2017 lädt AIDA Cruises ab dem 1. Juni 2017 zu verschiedenen Einführungsfahrten ein. Die 5-tägige „Welcome Cruise 1“ ab/an Palma de Mallorca mit Stopps in Marseille, Barcelona und Valencia kann zum Beispiel bereits ab 549 Euro pro Person in der Innenkabine gebucht werden (AIDA PREMIUM Preis bei 2er Belegung inkl. 50 Euro Frühbucher-Ermäßigung).

Auf Tour im westlichen Mittelmeer

Ab dem 1. Juli 2017 tourt AIDAperla von Palma de Mallorca sowie Barcelona auf siebentägigen Reisen durch das westliche Mittelmeer. Ab März 2018 ist die Hansestadt Hamburg Start- und Zielhafen von AIDAperla für siebentägige Rundreisen zu den schönsten Metropolen Westeuropas wie London, Paris, Brüssel oder Rotterdam.
Alle Reisen von AIDAperla sind ab sofort unter anderem direkt bei RTS Media Reisen in Dortmund bzw. unter 0231 584491-0 buchbar.

 

170509_Einlaufen_Singapur_AIDAperla_web

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Erlaubte HTML-tags und Attribute:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>