Reiseinfos China Rundreise

China Rundreise: Entdecken Sie das „Reich der Mitte“

Die beste Möglichkeit das „Reich der Mitte“ mit all seinen Facetten kennenzulernen ist eine mehrtägige Rundreise durch China. Mit mehr als 1 Milliarde Einwohnern und einer über 4000 Jahre alte Geschichte begegnen sich hier eindrucksvolle Kontraste von Natur, Metropolregionen und kulturellem Reichtum. Millionenstädte wie Hongkong, Shanghai und Peking warten auf Sie mit sagenumwobenen Tempeln, gigantischen Wolkenkratzern und der Anziehungskraft zwischen Tradition und Moderne. Unvergleichliche Natur bietet sich entlang des Ufers des Yanzi-Flusses oder aber am Fuße des Mount Everest. Auch um einen Besuch der Terrakotta-Armee in Xi’an und der Überbleibsel der Chinesischen Mauer im Landesinneren werden Sie nicht herum kommen. Ein Highlight der Extraklasse: das „Las Vegas“ des Ostens, Macao. Chinas unglaubliche Vielfalt und die Freundlichkeit seiner Einwohner wird Sie restlos in ihren Bann ziehen.An der Grenze zu Nepal befindet sich, mit über 8.800 Metern, der höchste Berg der Welt: der Mount Everest. Nicht nur für Bergsteiger sind dieser und das Himalaya-Gebirge ein beliebtes Reiseziel. Um einen Eindruck von Chinas natürlicher Schönheit zu erhalten ist eine Fahrt auf dem Yangzi-Fluss sehr schön und vor allem lehrreich.

Wunderschöne Bauwerke und kleine Märkte begeistern

Die chinesische Mauer
Die chinesische Mauer ist Chinas Wahrzeichen

Eine der ersten Stationen ist die Stadt Fengdu, die mit den wunderschönen taoistischen Tempelanlagen auf dem Berg Mingshan viele Besucher anzieht. Diese Gebetsanlagen besitzen ihren ganz eigenen Charme, denn sie liegen geschützt vor dem Wasser und sind in einem sehr guten Zustand. Zudem sind sie von großer spiritueller Bedeutung für die Einwohner.Für die Entdecker unter Ihnen ist der Ort Xi`an ein wahres Paradies. Dort lässt sich die berühmte Terrakottaarmee bestaunen, die sich im Mausoleum des ersten chinesischen Kaisers befindet. Dieser ließ die Armee von 700.000 Arbeitern eigens für sich erschaffen. Besuchern bietet sich ein unvergesslicher Anblick von 6000 lebensgroßen Terrakottasoldaten. Relikte der Vergangenheit findet man in der Stadt Badaling gleichermaßen. Hier liegt der größte Abschnitt der berühmten „Chinesischen Mauer“. Reisende haben hier Gelegenheit, das Mauerwerk zu erklimmen, um den unvergesslichen Ausblick zu genießen.  Für diejenigen, die das ursprüngliche Leben der Menschen in China kennen lernen möchten, sind die kleineren Dörfer in den Provinzen am besten geeignet. Viele kleine Marktplätze und auch schwimmende Märkte bieten regionale Produkte, Lebensmittel, Medikamente und Delikatessen an. Das Bild des chinesischen Lebens außerhalb der Touristenzentren ist einzigartig.

Einzigartige Sehenswürdigkeiten sorgen für unvergessliche Momente

Shopping-Meile Shanghai
„Shopping-Meile“ in Shanghai

Die Faszination von Großstädten ist in den riesigen Metropolen wie Peking, Shanghai und Hongkong sehr deutlich zu merken. Das im Nordosten gelegene Peking ist die Hauptstadt Chinas und lockt mit atemberaubenden Sehenswürdigkeiten wie dem Kaiserpalast und dem „Tian’anmen“–Platz, besser bekannt als der „Platz des himmlischen Friedens“. Dieser befindet sich vor dem Kaiserpalast, er bietet Platz für über 1 Millionen Menschen.  Unfern des Palastes, in der Altstadt Pekings, steht ein architektonisches Meisterwerk: die Verbotene Stadt. Es ist eine Nachbildung des damaligen Kosmos, in dessen Zentrum die Residenz des Kaisers erschaffen wurde. Der Name entstand, weil „normale“ Menschen das Gelände lange Zeit nicht betreten durften. Heutzutage kann der Kaiserpalast besichtigt werden, allerdings nur, wenn der Kaiser selbst nicht anwesend ist. Interessant ist, dass kein Gebäude in Peking höher ist als der Kaiserpalast. Seit einigen Jahren zählt er zum UNESCO-Weltkulturerbe. Für Historiker sind die vielzähligen Tempelanlagen und die „Ming–Gräber“ ein Highlight. Diese Relikte aus längst vergangener Zeit erzählen ihre eigene Geschichte und hinterlassen unvergessliche Eindrücke.

Die Ostküste: Eine Mischung aus Tradition und Moderne

Das Gericht Wan-Tan
Wan-Tan, ein beliebtes Gericht in China

Eine der wirtschaftlich und touristisch wichtigsten Städte Chinas ist  Shanghai. Sie befindet sich an der Ostküste und wartet mit einem unglaublichen Aufgebot von Traditionen und Moderne auf Sie. Für diejenigen, die kulturell interessiert sind, ist das Opernhaus „Shanghai Grand Theater“ sowie das Museum „Shanghai Oriental Arts Center“ genau das Richtige. Das wohl beliebteste Museum der Stadt ist jedoch das „Shanghai Museum“. Der alte Teil Shanghais findet sich in den vielen Tempelanlagen wieder. Architektonisch unheimlich schön sind der „Jing’an Tempel“ und die „Long Hua Pagode“. Der Anblick dieser fantastischen Bauwerke ist einmalig und zeugt vom Baustil der verschiedenen Epochen. Shanghai hat, als eine der größten Städte Chinas, jedoch auch viele Wolkenkratzer zu bieten, der Anblick der Skyline bei Nacht ist unvergleichlich. Auch an guten Restaurants, Shoppingmöglichkeiten und Erholungsparks  mangelt es hier keinesfalls.Der direkte Konkurrent Shanghais in punkto Größe, Beliebtheit und Macht ist die Metropole Hongkong. Ebenfalls an der Ostküste Chinas gelegen, orientiert sie sich sehr am Lebensstil der westlichen Welt. Doch auch hier bleiben die Vergangenheit und die religiöse Prägung nicht unerkannt. Die weltweit größte sitzende Buddha Statue befindet sich auf der zu Hongkong gehörenden Insel Lantau. Die Statue ist aus Bronze und erreicht eine sagenhafte Höhe von 34m. Weitere fantastische Kunstschätze kann man im „Art Museum“ und im „University Museum“ bewundern. Für kulinarische Genüsse und abendliche Unterhaltung ist hier überall zu Genüge gesorgt. Internationale Restaurants, unzählige (Karaoke-)Bars und ein Lichtermeer der Extraklasse machen das Großstadtfeeling perfekt. Zahllose Erlebnisse und unglaubliche Anblicke werden Ihnen bei einer China-Rundreise viele, unvergessliche Momente bescheren. Lassen Sie sich von den Menschen und Traditionen Chinas verzaubern, bewundern Sie das fortschrittliche Denken des Landes und tauchen Sie ein in eine Reise ins Reich der Drachen und Dämonen.

Beliebteste Orte

HongKong ist an der Südküste Chinas gelegen und gehört mit seinen sieben Millionen Einwohnern zu den Weltstädten.

Hongkong

clear
+21°C
current water temperature
current air temperature

HongKong ist an der Südküste Chinas gelegen und gehört mit seinen sieben Millionen Einwohnern zu den Weltstädten. Durch viele, gepflegte Parks, Museen, Feste und das einzigartige Nachtleben gehört HongKong zu einem China-Trip dazu.

 

Inbesondere im Süden finden sich wunderschöne Sandstrände und „Sanya“, das Zentrum des Strandtourismus.

{image}

Hainan

clear
+21°C
current water temperature
current air temperature

 

Hainan, auch das „Hawaii von China“, ist eine Inselgruppe im Süden von China, deren größte Insel ebenfalls Hainan heißt. Inbesondere im Süden finden sich wunderschöne Sandstrände und „Sanya“, das Zentrum des Strandtourismus, bietet verschiedene Unterhaltungsmöglichkeiten. Kurz um: Hainan ist das perfekte Ziel für einen Strandurlaub.

 

Am Südrand Tibets liegt das Himalaya-Gebirge und im Transhimalaya-Gebirge befindet sich die Hauptstadt, die jährlich mehr Touristen in ihrne Bann zieht.

{image}

Tibet

clear
+21°C
current water temperature
current air temperature

 

Tibet liegt in Zentralasien und wird auch als „Dach der Welt“ bezeichnet. Am Südrand Tibets liegt das Himalaya-Gebirge und im Transhimalaya-Gebirge befindet sich Lhasa, Tibets Hauptstadt, die mit der „Lhasa-Bahn“ jährlich mehr Touristen in ihrne Bann zieht.

Karte

Weitere Reiseziele in China: