Reiseinfos Hongkong

Hong Kong: Metropolstadt Chinas

Sie ist eine der meist pulsierenden Metropolen Chinas und lockt jährlich tausende Besucher an: Hongkong. Inmitten der chinesischen Tropenzone gelegen, weist die Stadt stets sommerlich warme Temperaturen auf, die Lage am Delta des Perlflusses lässt zudem eine wunderschöne Natur um die Stadt herum entstehen. Im Sommer herrscht hier meist Taifun-Zeit, daher ist ein Aufenthalt in den Wintermonaten ratsamer. 8 Millionen Menschen wohnen in der gesamten Region, doch Entspannung wird trotzdem geboten: die Inseln rund um das Zentrum sind nur dünn besiedelt und bieten viel Platz für Erholung vom Stadtrummel.

Vergnügungsparks und andere Highlights

Typisches Gericht
Typisches Gericht, das auf der Straße zum Verkauf angeboten wird

Weitere Highlights der Stadt sind „The Peak“ mit seiner atemberaubenden Aussicht, der Ocean Park, Hong Kong Disneyland und die zahlreichen Märkte und Basare. Die lebendige Metropole lässt keine Wünsche offen!Spiel und Spaß verspricht ein Besuch im großen Vergnügungspark „ Ocean Park“, in welchem neben Achterbahnen und Karussells auch ein Zoo und verschiedene Tiershows ein schönes Unterhaltungsprogramm bieten. Ebenso schön anzusehen ist der „Hong Kong Disneyland Park“, der sowohl ein Disney-Themenpark ist als auch Attraktionen verschiedener Kontinente zeigt. Die abendliche Gestaltung kommt auch in Hongkong nicht zu kurz. Da die Esskultur in China sehr ausgeprägt und gesellschaftlich ist, finden Sie hier zahllose Restaurants mit viel Platz und vielen Köstlichkeiten, denn es gilt: je mehr Personen zusammen essen, desto besser. Auch internationale Küche wird an jeder Ecke angeboten. Nachdem Sie sich von der chinesischen Küche haben verführen lassen, bietet sich ein spaßiger Abend in einer Karaoke-Bar oder in einer hippen Diskothek an. Der Unterhaltung sind hier keine Grenzen gesetzt.

Die Kultur China’s entdecken

Obststand in den Straßen
Obststand in Hong Kong’s Straßen

Falls Sie sich mehr für die Kultur der Stadt interessieren, so bieten sich viele Museen in Hongkong zur Besichtigung an. Der Eintritt ist meistens sehr günstig, in manchen sogar kostenlos. Im „Hong Kong Museum of History“ wird etwas von der Geschichte Chinas, insbesondere die Hongkongs erzählt. Es wird die britische bzw. japanische Herrschaft ebenso erläutert wie die der Chinesen. Doch auch Reisen in die tiefere Vergangenheit sind möglich, Relikte aus verschiedenen Dynastien können hier bestaunt werden. Bemerkenswert gut erhalten sind Überreste der Han-Dynastie, welche vom 3. Jahrhundert v. Chr. bis zum 3. Jahrhundert n. Chr. herrschte. Werke vorwiegend chinesischer Maler, jedoch auch von Malern aus dem gesamten asiatischen Raum findet man im „Hong Kong Museum of Arts“ direkt im Stadtzentrum. Für Weltraumfans ist das „Space Museum“ ein wahres Paradies, da es seine Besucher mit einem virtuellen Planetarium begeistert. Die Naturwissenschaftler unter den Urlaubern sind im „Science Museum“ genau am richtigen Ort. Von Mathematik über Chemie, Physik und Biologie wird dort alles genauestens erklärt und anschaulich dargestellt. Ein Bauwerk in kolonialem Stil wird Ihnen mit dem „Flagstaff House“ präsentiert, worin sich das „Museum of Tea Ware“ befindet. Hier können Urlauber und Einheimische die Tradition des Tees sowie den wunderschönen Baustil englischer Herrschaftszeit bestaunen. Von der Geschichte bis hin zur Bedeutung, hier dreht sich alles um Chinas Nationalgetränk. Doch auch das Äußere des Gebäudes wird den Besucher sofort in seinen Bann ziehen. Das „Flagstaff House“ ist das letzte, sehr gut erhaltene Haus im diesem Stil. Das „Heritage Museum“ ist die Hochburg für Hongkongs kulturelle Veranstaltungen und Events.

Festivals vereinen asiatische Tradition und westliche Moderne

Traditionelle Kostüme
Traditionelle Kostüme für die Neujahrs-Feier

Ganzjährige Kunstausstellungen lassen das Herz eines jeden Liebhabers höher schlagen. Auch Veranstaltungen wie Konzerte und Theaterstücke werden dort gezeigt und bieten für jeden viel Spaß. Ein besonders interessanter Aspekt ist, dass fast alle öffentlichen Gebäude im Stil des Feng-Shui eingerichtet wurden, was dem Glauben nach den Menschen dort erst das Arbeiten gestattet. Jeder Gegenstand steht in einem bestimmten Grad und alle harmonieren zusammen nach den Regeln des Feng-Shui. Besonders bemerkbar ist dieser Stil in der „Hongkong and Shanghai Bank“ im Zentrum der Stadt.Den Mittelpunkt des kulturellen Lebens findet man auf Kowloon, in der Nähe Hongkongs. Dort befindet sich der wohl größte und auch schönste Tempel der Stadt, der „Tempel der Zehntausend Buddhas“. Die Besonderheit liegt in den Wänden. Diese wurden mit insgesamt fast 13.000 Buddha-Figuren geschmückt, die allesamt von der Bevölkerung gespendet wurden. Auch der Man-Mo-Tempel sowie das Po-Lin-Kloster sind einen Besuch wert. Das letztgenannte überzeugt seine Besucher vor allem durch seine natürliche Schönheit, aber auch durch die sitzende Buddha-Statue, die sich direkt davor befindet. Sie gilt als die größte sitzende Statue der Welt.Im „Hongkong Cultural Centre findet man alles, was das unternehmungsfreudige Herz begehrt. Ob Kino, Theater, Oper, eine Symphonie oder ein riesiges Einkaufszentrum: es gibt nichts, was es nicht gibt. Für Touristen und Einheimische ein gleichermaßen interessantes Spektakel sind zudem die zahlriechen verschiedenen Festlichkeiten, die jedes Jahr stattfinden. Ein besonders schönes Fest ist das „Neujahrsfest“, immer im Januar oder Februar unseres Kalenders. Kurze Zeit später findet das „Laternenfest“ statt, welches dem westlichen „Valentinstag“ sehr nahe kommt. Ein traditionelles Festival ist das „Drachenbootfest“, auf dem der Anblick chinesischer Drachenkostüme, leuchtend bunte Laternen sowie asiatischer Tanz und vielen Leckereien zum Staunen und Feiern einladen.Kaum eine andere Stadt schafft es, asiatische Tradition und westliche Moderne so kunstvoll zu verbinden wie Hongkong es tut. Nehmen Sie sich mehrere Tage Zeit, um einen Eindruck der wohl faszinierendsten und aufstrebenden Stadt Chinas zu erhalten: Hongkong.

Beliebteste Orte

Ocean Park

partlycloudy
+18,4°C
current water temperature
current air temperature

Der Ocean Park hat 1977 eröffnet und zählt mit seinen Tiergehegen, Fahrgeschäften und Shows zu den einem der beliebtesten Sehenswürdigkeiten HongKongs. Durch die Verbindung von Spaß, Action und Wissen wird der Besuch des Ocean Park für Groß und Klein ein unvergessliches Erlebnis.

Peak Tower

partlycloudy
+18,4°C
current water temperature
current air temperature

Der Peak Tower liegt auf dem Victoria Peak, dem höchsten Punkt auf HongKong Island. Der Peak Tower verfügt über Restaurants, Läden und die Aussichtsplattform „Sky Terrace 148“, von wo aus man die einzigartige Skyline HongKongs bewundern kann. Ein Besuch ist in jedem Fall lohnenswert.

Disneyland

partlycloudy
+18,4°C
current water temperature
current air temperature

Disneyland HongKong wurde 2005 eröffnet und ist der kleinste der weltweit fünf Disneyparks. Durch seine vier Welten, den zwei verschiedenen Hotels und extra für diesen Park entwickelte Attraktionen sorgt Disneyland HongKong für unvergessliche Momente.

Karte

Weitere Reiseziele in China: