Reiseinfos Puerto Plata

Puerto Plata: Paradies im Norden

Die nördliche Region der Dominikanischen Republik ist sowohl für einen Strandurlaub als auch für Ausflüge bestens geeignet. Zu den vielen, sehenswerten Zielen gehören unter anderem Maimón, Sosúa, Cabarete und die Playa Dorada. Alle diese Orte liegen in der Nähe von wunderschönen weißen Stränden mit türkisblauem, warmem Meer. Die geeignetste Reisezeit sind die Wintermonate November bis April, denn dann liegen die Temperaturen bei viel Sonnenschein konstant zwischen 29 und 31 Grad. Überall säumen fantastische Palmen das Stadtbild und tragen zu dem unverwechselbaren Ambiente bei, das Besucher der Dominikanischen Republik hier nahezu überall genießen können. Für Kinder und Erwachsene ist eine Reise in diese Region gleichermaßen schön – schließlich werden hier sowohl Entspannung als auch Möglichkeiten für einen Aktivurlaub zu Genüge angeboten.

Die Nordküste hat mehr als nur Strandurlaub zu bieten

Kristallklares Wasser
Kristallklares Wasser ist das Markenzeichen von der Dominikanischen Republik

An der Playa Dorada, aber auch in Cabarete werden nicht nur Strandurlauber glücklich. Auch Sportler haben genügend Gelegenheit, ihrem Hobby direkt vor der Bernsteinküste nachzugehen. Tennis- und Golfplätze stehen ganztägig zur Verfügung, auch Tauch-Kurse und Schnorchel-Ausflüge werden angeboten. Für jedermann ist das Passende dabei; die Nordküste bietet Spaß und Erholung pur. Kinder haben im „Ocean World“ Freizeitpark die Möglichkeit, sich nach Herzenslust in der großen Wasserlandschaft auszutoben. Eine Touristenattraktion ist zweifellos das Delfinschwimmen, das hier angeboten wird. Wer sich in weite Höhen wagen möchte, der sollte unbedingt die einzige Seilbahn der Karibik benutzen. Diese bringt Reisende bis auf den Gipfel des Berges „Pico Isabel de Torres“ – das Panorama in fast 800 Meter Höhe ist atemberaubend.

Taucherparadies
Das Meer lädt zum Schnorcheln und Tauchen ein

Ruhe und Entspannung findet man auch in den romantischen Altstädten der diversen Orte. Wunderschöne Bauwerke aus den vergangenen Jahrhunderten locken ebenso wie moderne Gebäude. Auch eine Besichtigung des Parks „La Isabela“ lohnt sich: Hier warten fantastische bunte Blumen, Palmen und exotische Tierarten darauf, bestaunt zu werden. Eine Tour durch die „Höhlen von Cabarete“ ist nicht nur für Erwachsene ein tolles Erlebnis. Mit einer Länge von mehr als 700 Metern breiten sie sich unter der Erde aus und beeindrucken nicht nur durch ihre erstaunlichen Gesteinsgebilde, sondern auch durch die geheimnisvollen unterirdischen Seen. Wanderfreunde sind in der „Bucht von Maranzillo“ gut aufgehoben. Dieser herrliche Fleck eignet sich ausgezeichnet für ausgiebige, romantische Spaziergänge.
Unzählige Shopping- und Vergnügungsangebote findet man in Maimón. Hier kann man nicht nur am traumhaften weißen Sandstrand entspannen, sondern auch sehr schöne Souvenirs in den Einkaufszentren der Stadt erwerben. Handgemachte Kunstwerke, Mode und Schmuck locken zum Einkaufsbummel. Um den Tag ausklingen zu lassen, laden viele großartige Restaurants förmlich dazu ein, die landestypische Küche bei traditioneller Musik und mit exotischen Drinks kennen und lieben zu lernen. Die Dominikanische Republik verkörpert pures karibisches Vergnügen und wird Sie unweigerlich in ihren Bann ziehen.

Beliebteste Orte

Cap Formentor auf Mallorca. Foto: TUI

Isabel de Torres

clear
+25,1°C
current water temperature
current air temperature

Mit seiner Höhe von 793 Metern gilt der Isabel de Torres als das Wahrzeichen der Stadt Puerto Plata, die den gleichen Namen wie die Provinz trägt. Die Christusfigur, eine Fahrt mit der Seilbahn und der unglaubliche Ausblick über Puerto Plata machen einen Ausflug zum Berg unvergesslich.

Cap Formentor auf Mallorca. Foto: TUI

Maimón

clear
+25,1°C
current water temperature
current air temperature

Maimón zählt ganz klar zu den beliebtesten Orten der nördlichen Regionen in der Dominikanischen Republik. Hier gibt es unzählige Einkaufs- und Shoppingmöglichkeiten, die das Touristenherz höher schlagen lassen. Am kräftigsten wird es wohl dennoch bei weißen Sandstrand schlagen, der in einem Bilderbuch nicht besser aussieht.

Karte

Weitere Reiseziele in der Dominikanischen Republik: