Reiseinfos Punta Cana

Punta Cana: Paradies im Osten

Urlaub im Osten der Dominikanischen Republik lohnt sich für jeden, der Abwechslung sucht. Vor allem die Orte Punta Cana, La Romana und Bayahibe sind sowohl für Strandurlauber als auch für aktive Touristen schöne Ziele. Die Strände an der Ostküste sind traumhaft, der weiße Sand, das blaue, karibische Meer sowie die umliegenden Palmen laden zum Entspannen ein. Die geeignetste Reisezeit sind die Wintermonate- zu dieser Zeit ist es trocken und warm. Die Temperaturen liegen ganzjährig bei 25 bis 30 Grad, allerdings kommt es in den Sommermonaten häufiger zu Niederschlag. Da der Osten der größte Touristen-Hotspot des Landes ist, findet man hier ein breit gefächertes Angebot an Unterhaltungs- und Sportmöglichkeiten. Vor allem in Punta Cana bleiben keine Wünsche offen.

Punta Cana: Ein wahres Paradies

Traumhafter Strand
Traumhafter Strand

Der Name der Stadt „Punta Cana“ stammt von den unzähligen Canas-Palmen, die das paradiesische Bild vervollständigen. Urlauber sollten sich einen Besuch des dortigen „Aquariums“ keinesfalls entgehen lassen. Hier kann man die schönsten und buntesten Fische des karibischen Meeres sehen, die man sonst nur bei Tauchgängen im Ozean zu Gesicht bekommt. Kinder werden im „Choco Museum“ besonders glücklich: Hier wird die Geschichte der Schokolade erläutert – und im Anschluss an die Führung natürlich auch reichlich genascht. Ein Riesenspaß für Groß und Klein ist ein Besuch im Wasserpark „Sirenis Aquapark“, wo eine große Auswahl an Wasserrutschen, Wildwasserbahnen, Schwimm- und Tauchbecken für Action sorgt. Für all diejenigen, die auch am Ende des Tages noch nach Abenteuern suchen, ist ein Essen im Erlebnisrestaurant „Luna del Caribe“ sehr lohnenswert. Man lehnt sich zurück. Genießt die kulinarischen Spezialitäten und ist fasziniert von der Show – an der man sich sogar als Freiwilliger beteiligen kann.

Romantische Buchten in La Romana

La Romana
La Romana

In „La Romana“, die viertgrößte Stadt der Dominikanischen Republik, kann man die schönste Zeit des Jahres an endlosen Traumstränden oder in ruhigen, romantischen Buchten genießen. Auch hier lassen sich hervorragende Ausflüge unternehmen. Immer wieder interessant ist eine Besichtigung der Tropfsteinhöhlen „Cuevas de la Maravilla“. Die Hohlräume befinden sich zwischen „La Romana“ und „Bayahibe“ und liegen circa 35 Meter unter der Erde. Früher wurden sie von Indianern benutzt, heute dienen sie nur noch als Touristenattraktion. Leidenschaftliche Abenteurer sollten sich keinesfalls eine Wildwasserrafting-Tour auf dem Rio Chavon entgehen lassen. Der Adrenalinschub wird garantiert lange in Erinnerung bleiben.

Endlose Ruhe im Taucherparadies

Endlose Ruhe finden Gäste im Ort „Bayahibe“. Das kleine Fischerdorf galt lange Zeit als Geheimtipp, mittlerweile erfreut es sich jedoch zunehmender Beliebtheit. Ein Urlaub ist hier ab Oktober sehr angenehm, die Temperaturen liegen dann konstant bei ca. 30 Grad. Das Dorf ist zudem ein wahres Tauchparadies. Die große, bunte Artenvielfalt an Fischen und Unterwasserpflanzen raubt jedem Taucher den Atem. In der Stadt und in Strandnähe befinden sich zahlreiche Tauchzentren, die Touren für Anfänger und Fortgeschrittene anbieten.

Spanisches Essen
In der Dominikanischen Republik wird viel spanisches Essen gekocht

Wer mehr über die Geschichte der „Dom. Rep.“ erfahren möchte, kommt um einen Besuch des Heimatkundemuseums in Punta Cana nicht herum. Hier bekommt man einen umfassenden Eindruck über das Leben der Einheimischen. Im Herzen des Ortes befindet sich zudem eine Kunstgalerie. Werke von bekannten und weniger bekannten karibischen sowie amerikanischen Künstlern gibt’s dort zu sehen. Manche sind sogar käuflich erwerblich und eignen sich als perfektes Urlaubssouvenir. Auch die „La Caleta“-Ruinen sind ein einzigartiges Ausflugsziel in der östlichen Region. Ihr gut erhaltener Zustand ermöglicht eine Besichtigung auf eigene Faust.

Auch für eine gelungene Abendgestaltung ist in der Karibik stets bestens gesorgt. Unzählige Restaurants bieten typisch karibische Spezialitäten an, Bars und Nachtclubs läuten den Abend mit heißen Rhythmen und fröhlicher Atmosphäre ein. Dies alles sorgt für einen unvergesslichen Urlaub der Extraklasse.

Beliebteste Hotels

456Tab Content goes here

Beliebteste Orte

Punta Cana

mostlycloudy
+22°C
current water temperature
current air temperature

Der Ort Punta Cana zeigt, warum die Ostküste der Dominikanischen Republik ein sehr beliebtes Urlaubsziel ist. Die Region ist bekannt für ihre wunderschönen Strände und ihre Korallenriffs, sowie das türkisblaue Meer, das einfach nur zum Träumen einlädt.

La Romana

mostlycloudy
+22°C
current water temperature
current air temperature

La Romana ist nicht nur eine der größten Städte der gesamten Kraibik, sondern auch ein sehr beliebtes Reiseziel. Die stillen, malerischen Strände entsprechen dem typischen Bild eines Traumstrandes und wer sich einmal an einem dieser Strände entspannt hat, möchte so schnell nicht mehr nach Hause.

Karte

Weitere Reiseziele in der Dominikanischen Republik: