Reiseinfos Muscat

Muskat – Das versteckte Zentrum des Oman

Die Hauptstadt des Sultanats Oman steckt noch in den Kinderschuhen. Einst ein Zentrum für Kupfer- und Perlenhandel, strebt es mittlerweile auf. Hochhäuser ragen aus den traditionellen arabischen Gebäuden hervor und mittendrin finden sich einzigartige Bauwerke der arabischen Welt.

Während sich die Geschäftsviertel mit luxuriösen Hotels und riesigen Einkaufszentren schmücken, herrscht im alten Zentrum Matrah rund um den Hafen traditioneller Handel und buntes Treiben. Schmuck, Gewürze und Kleidung werden auf Souks angeboten; die typisch arabischen Märkte. Der Hafen säumt sich mit riesigen, von Portugiesen erbauten Festungen, die einst zum Schutze vor den Persern dienten.

Stadtpanorama

Stadtpanorama

Diese Gegensätze machen den Charme von Muskat aus. Zum kulturellen Höhepunkt gehört das alljählriche Muscat Festival, das die ganze Stadt in den Ausnahmezustand versetzt.

Ein Ort der endlosen Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten

Muskat verfügt über zahlreiche, sehenswerte Gebäude, die man bei einem Aufenthalt nicht missen darf. Das Highlight ist die Große Sultan-Qabus-Moschee. Sie gehört zu den größten islamischen Bauwerken der Welt und wurde erst 2001 eingeweiht.

Große Sultan-Qabus-Moschee

Große Sultan-Qabus-Moschee

Ebenfalls lohnenswert: das Royal Opera House. Das einzige Opernhaus der Golfstaaten wurde 2011 im osmanischen Stil erbaut und erfreut sich seitdem zahlreichen begeisterten Besuchern.

Das Hafenviertel Matrah spiegelt das ursprüngliche Leben in Muskat wieder. Vor allem der Souk lockt viele Menschen der unterschiedlichsten Nationen an. Die beliebtesten Souvenirs sind traditionelle Handwerksstücke, aber auch Fisch und frisches Gemüse wird vor allem von den Einheimischen hier gekauft.

Auch die Parks der Stadt können sich sehen lassen. Der Ryiam Park ist stolzer Besitzer eines riesigen Weihrauchbrenners, währen der Karum Park mit Springbrunnen und kleinen Wasserfällen imponiert.

Nicht nur als Städteziel eine Reise wert

Muskat erfreut sich über seine einzigartige Lage am Golf von Oman. Ebenso wie der Stadttrubel ist hier ein ruhiger und entspannter Urlaub möglich. Ob Strandspaziergänge, Abendessen am Meer oder das Wellenrauschen im Hafen. Auch in Muskat kann man unter dem Arabischen Sternenhimmel von 1001 Nacht die Seele baumeln lassen.

 

Beliebteste Sehenswürdigkeiten

Al Jalali Festung

clear
+36,2°C
current water temperature
current air temperature

Am Ufer von Muskat steht die Al Jalali Festung wie in Stein gemeißelt. Erbaut von den Portugiesen, erinnert es noch heute an die Angriffe der Perser.

Große Sultan-Qabus-Moschee

clear
+36,2°C
current water temperature
current air temperature

Die riesige Sultan-Qabus-Moschee gehört zu den größten Moscheen der Welt. Ein Spaziergang durch die Anlage ist bei einem Urlaub in Muskat nicht wegzudenken. 

Karte

weitere Reiseziele in Arabien: