Reiseinfos Rom

Rom: Die ewige Stadt

„Die ewige Stadt“-diesen Namen trägt Rom zu Recht, wie Ihnen jeder, der schon einmal dort war, bestätigen kann. Die Sehenswürdigkeiten dieser Stadt sind nicht nur wunderschön, sondern auch sehr vielseitig. Denkt man an Rom, fällt einem unwillkürlich ebenso die „Spanische Treppe“ wie der Petersdom ein. Der Petersdom ist ein phänomenales Bauwerk, über das die Besucher der Stadt bis heute staunen. Erstmals

Altstadt bei Nacht
Altstadt bei Nacht

fällt der Petersdom schon durch seine Größe und seinen Baustil auf. Er gilt als größte christliche Basilika weltweit und ist dem Apostel Petrus gewidmet. An dieser Stelle vermutete man, als man mit dem Bau der Kirche anfing, das Grab des einen Märtyrertodes gestorbenen Apostel. Über viele Jahrhunderte bauten Architekten an ihr, jeder einzelne brachte den Stil seiner Epoche mit ein. Am Auffallendsten sind die fünf Schiffe der Kirche, sowie die weltberühmte Sixtinische Kapelle von Michelangelo innerhalb des Petersdoms. Sobald es abends dunkel wird, lässt die Bestrahlung die ohnehin schon eindrucksvolle Kirche noch imposanter erscheinen lässt.

Das Kolosseum

Piazza Navona
Piazza Navona

Doch Rom hat mehr als den Petersdom zu bieten. Die „Spanische Treppe“, die Besucher bis heute zum Verweilen einlädt, lockt die Besucher ebenso an wie das letzte Relikt aus der Zeit des Antiken Römischen Reichs: Das Kolosseum. Einst Schauplatz von Gladiatorenkämpfen, heute ein letztes Zeichen der alten Römer. Zur Zeit der Antike galt das Kolosseum als das größte und auch schönste Amphitheater seiner Zeit.

Herrliche Ausblicksmöglichkeiten

Auch für Naturfreunde ist Rom eine lohnende Stadt, da sich im Osten, unweit des Zentrums, die Abruzzen finden. Das angenehm milde, nicht zu heiße Klima sorgt bei Kletterfreunden, Mountainbikern und Menschen, die gerne in freier Natur spazieren gehen für die passende Abwechslung zum Großstadtdschungel. Für die Geschichts-Interessierten ist der Palatin ein sehenswerter Ort. Es ist einer der sieben Hügel Roms, der älteste noch bewohnte Teil der Stadt. Die Aussicht ist fantastisch, ein Besuch gibt Aufschluss darüber, wie die Menschen zur Kaiserzeit gelebt und gehaust haben. Auch der kleinste der sieben Hügel, das Kapitol, bietet einen eindrucksvollen Blick auf den Senatorenpalast der damaligen Cäsarenzeit.
Jedoch wartet Rom mit mehr auf als nur mit Monumenten vergangener Epochen. Die zahlreichen kleinen Cafés und italienischen Eiscafés bieten sich an zum Verweilen und Erholen vom Einkaufsstress, den man in Rom zweifelsohne erlebt. Neben den gängigen Designerläden gilt es, die kleinen aber besonderen Boutiquen ausfindig zu machen, die ausgefallene Mode, Schmuck und andere Schätze anbieten.

Typisches Gericht
Typisches Gericht

Besucht man Rom, so muss man unbedingt die Piazza del Popolo gesehen haben. Früher war er der Platz, an dem Besucher, von Norden aus reisend, als erstes ankamen. Heute gilt er als eines der schönsten Ziele Roms: Von dort hat man eine sehr schöne Sicht auf die umliegenden Kirchen sowie auf einen der insgesamt 13 Obelisken der Stadt.
Für die nächtliche Unterhaltung sorgen zahlreiche Bars und Clubs in der Stadt. Verschiedene Musikstile und mediterranes Ambiente sorgen für Wohlfühlgefühle und Partyvergnügen. Ob Jung oder Alt, ob Tagesausflug oder längerer Aufenthalt: Rom ist in jedem Fall eine Reise wert.

Beliebteste Stadtteile

Vatikan

cloudy
+13,3°C
current water temperature
current air temperature

Bei einer Städtereise nach Rom sollte ein Besuch des Vatikans auf keinen Fall fehlen. Über die wunderschöne, verzierte Engelsbrücke gelangt man auf die Engelsburg, die jedes Jahr unfassbar viele Touristen anlockt. Von dort aus führt die Via della Conciliazione mit ihren zahlreichen Souvenirgeschäften und Restaurants zum riesigen Petersplatz. Hier steht die größte Kirche des Christentums, der weltbekannte Petersdom.

Antike Stadt

cloudy
+13,3°C
current water temperature
current air temperature

Auch die Antike Stadt Roms lockt mit unglaublichen Sehenswürdigkeiten. Die bekannteste ist wohl das riesige Kolosseum, in dem damals neben Tierhetzen und Sportveranstaltungen auch Gladiatorenkämpfe stattfanden. Aber auch das Forum Romanum ist definitiv einen Besuch wert! Hier ist ein Rundgang durch das ganze Gelände mit all seinen Triumphbögen, Mauerresten und anderen Ruinen möglich. Im Süden der antiken Stadt bietet der Hügel Palatin mit seinen schönen Gärten eine angenehme Atmosphäre.

Altstadt

cloudy
+13,3°C
current water temperature
current air temperature

Nicht zu vergessen ist auch die wunderschöne Altstadt Roms, die neben einer unglaublichen Atmosphäre auch Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel das Pantheon, das besterhaltenste antike Gebäude Roms. Der römische Tempel diente im Laufe der Geschichte sogar als Grabstätte der italienischen Könige. Die Altstadt Roms ist absolut einzigartig und begeistert nahezu jeden Touristen!

Karte

Weitere Reiseziele in Italien: