Reiseinfos Venedig

Venedig: Eine der schönsten Städte der Welt

Venedig zählt für viele Menschen zu den schönsten Städten der Welt. Das angenehm milde Klima macht die Stadt im Nordosten Italiens zu einem attraktiven Urlaubsziel. Da sie auf dem Wasser erbaut wurde und aus über 120 Inseln besteht, ziehen sich viele enge und breite Kanäle hindurch. Ob zu Fuß oder auf dem Wasser, Sehenswürdigkeiten finden Sie hier auf jeden Fall en Masse. Sei es der weltberühmte Markusdom, dessen Besichtigung sich immer lohnt, oder ein Besuch der Lagune von Venedig. Für jeden wird etwas geboten. Vom Busbahnhof aus entweder mit einer Gondel oder, als schnellere Variante, mit einem Wasserboot geht es zur Piazza di San Marco  innerhalb einer halben Stunde. Auf diesem Platz bieten zahlreiche kleine Cafés einen Blick auf die vorbeifahrenden Gondeln zur einen Seite und auf den Markusdom zur anderen. Die „Basilica di San Marco“ ist ein monumentales Gebäude aus vergangener Zeit, mit wunderschönem Mosaik im Inneren und fünf Kuppeln auf dem Dach. Das Besondere an diesem Gebäude ist sein Baustil, der die Form eines griechischen Kreuzes hat. Zur Altstadt kommen Sie bequem zu Fuß, oder wenn Sie es lieber romantisch oder gemütlich mögen, mit einer der vielen Gondeln.

Shoppingstadt Venedig

Marktstand in Venedig
Marktstand in Venedig

Im modernen Teil Venedigs bieten sich den Shoppingwütigen allerlei Möglichkeiten, ihrer Einkaufslust nachzugeben. In der Altstadt gibt es viele kleine Läden, die italienische Kunstwerke sowie wunderschönen Schmuck verkaufen. Sollten Sie im Frühjahr in die Stadt fahren, haben Sie die einzigartige Möglichkeit, am berühmten „Karneval von Venedig“ teilzunehmen. In keiner anderen Stadt Italiens wird dieser so gefeiert wie hier. Die ausgefallenen Kostüme und Masken werden sie in Staunen versetzen. Im alten Teil der Stadt haben Sie die Möglichkeit sich dafür eigene Masken zu erstellen. Da Venedig früher als eine der größten Handelsstädte der Welt galt  gibt es aus dieser Zeit noch heute zahlreiche Bauwerke zu bestaunen. Der Dogenpalast, der frühere Hauptsitz des Oberhauptes, ist eines von ihnen. Vor vielen Jahrhunderten schon galt der Markusplatz als Zentrum der Stadt, und auch heute noch ist es der Dreh-und Angelpunkt für die internationalen Besucher. Die interessante Geschichte Venedigs sowie die Relikte längst vergangener Epochen  kann man in den verschiedenen Museen bestaunen, die hier zu finden sind. Doch nicht nur der Dogenpalast und der Markusdom sind einen Besuch wert. Die vielen Edel-Boutiquen und kommerziellen Geschäfte machen Venedig vor allem für Frauen zum Paradies. Shopping-Begeisterte sollten jedoch nicht mit günstigen Schnäppchen rechnen, denn Venedig ist vor allem auch für die teuren Preise bekannt. In Café und Bars ist sogar das Stehen billiger als ein Sitzplatz, da dann ein zusätzliches Bedienungs-Entgelt verrechnet wird.

Erholung an der Lagune von Venedig

Gondeln im großen Kanal
Gondeln im großen Kanal in Venedig

Um dem Trubel der Stadt zu entkommen, ist ein Besuch der „Lagune von Venedig“ ein absolutes Muss. Dieser von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärte Teil der Stadt bietet einen tollen Blick auf das adriatische Meer. Die Flora und Fauna dieses weitgehend aus Inseln bestehenden Meerbusens ist wunderschön zu betrachten. Über 60 Vogelarten und viele Fische können hier beobachtet werden. Wenn das Wetter mitspielt, ist pure Erholung vorprogrammiert. Wieder zurück nach Venedig geht es dann mit einer Gondel über den „Canal Grande“, den größten und breitesten Wasserweg Venedigs. Fragen Sie einen der „Gondoliere“ nach Insidertipps: Sie werden erstaunt sein, welche Schätze die romantischste Stadt Italiens in ihren verwinkelten Gassen zu bieten hat.

Beliebteste Orte

Canal Grande

clear
+9,8°C
current water temperature
current air temperature

Schon am Bahnhof beginnt die vier Kilometer lange Wasserstraße Canal Grande. Von dort aus ist es nur eine halbstündige Fahrt mit dem Motorboot bis zum Markusplatz, bei der man zahlreiche stilvolle Palazzi passiert In den Palästen sind heute öffentliche und private Insitutionen. Venedig ist bekannt für die vielen Wasserstraßen, Canal Grande ist aber wohl diejenige, die die Touristen am meisten beeindruckt.

Markusplatz

clear
+9,8°C
current water temperature
current air temperature

Ein weiteres Wahrzeichen der Stadt ist der Markusplatz, welcher nach dem Evangelisten Markus benannt wurde. Hier befindet sich auch die imposante Markusbasilika, welche im byzantinischen Stil errichtet und danach immer weiter ausgebaut wurde. Auch die Markussäule ist auf dem Markusplatz anzufinden. Auf ihr prangt das Symbol der Stadt: der geflügelte Markuslöwe. Der Canale di San Marco geht direkt in die gigantische Wasserstraße Canal Grande über.

Karte

Weitere Reiseziele in Italien: