Reiseinfos Tokio

Tokio: Metropole mit Charme

Von traditioneller Kunst und Kultur bis hin zu den neusten Trends – Tokyo ist immer wieder sehenswert und voller Anregungen. Auf der Insel Honshu gelegen, tummeln sich hier ca. 9 Millionen Einwohner. Lassen Sie sich vom vielseitigen Charme dieser Metropole begeistern! Futuristische Architektur koexistiert mit traditionellen Schreinen; hohe Technologie neben dem Zauber der Natur. Tokio pflegt seine Tradition mit derselben Hingabe, mit der es seiner Zeit immer einen Schritt voraus ist. Das Klima ist ganzjährig angenehm warm, in den Monaten Juni bis September liegen die Temperaturen bei ca. 30 Grad. Die beste Reisezeit ist in den Frühlingsmonaten, dann liegen die Temperaturen bei ca. 25 Grad und die Flora erblüht in schönster Pracht. Lassen Sie sich mitnehmen, in eine Stadt voller Glanz und Überraschungen.

Das Kulturzentrum Japans

Yokohama
Yokohama

Die Weltmetropole gilt als das Finanz-, Handels-, Bildungs- und Kulturzentrum Japans. Dies ist der Ort, an dem sich moderne mit traditioneller Kunst vereint. Besonders deutlich werden diese Unterschiede in den Theatern. Es gibt moderne, aber auch alte Theater. Das beste Beispiel hierfür ist das „Takarazuka-Theater“, ein Haus für Ballett und Revue-Shows. Auch die Tanzgruppe „Takarazuka“, die mit japanischer Tanzkunst verzaubert, hat dort ihren Stammplatz. Im Nationalmuseum der Stadt haben Besucher die Gelegenheit, japanische Kunst und archäologische Fundstücke zu bewundern. Schätze von japanischen Künstlern können Touristen im „Tokyo Metropolitan Teyen Art Museum“ bewundern. Auch das „Bridgestone Museum of Art“ bietet einen sehr guten Einblick.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten

Kirschblüten über einem kleinen Bach
Kirschblüten über einem kleinen Bach

Kontrastreich ist auch die Architektur der Stadt. Eines der schönsten Gebäude ist der „Kaiserpalast“. Die Residenz des Kaisers liegt im Herzen Tokios und ist nur für wenige Besucher öffentlich zugänglich. Für jedermann geöffnet sind jedoch die Grünanlagen in asiatischem Stil, welche mit unvergleichlicher Schönheit begeistern. Nur am Geburtstag des Kaisers sowie an Neujahr ist ein Besuch des Palastinneren gestattet. Seit nunmehr fast 145 Jahren ist dies der Sitz des Herrschers, seit den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts glänzt er in modernem Stil. Ebenso sehenswert, jedoch nur von außen zu bewundern, ist das Parlamentsgebäude im Stadtzentrum. In klassischem Stil errichtet, mit wunderschönen Säulen verziert und in zartem beige-weiß gehalten, überzeugt das Bauwerk mit seiner schlichten, eleganten Schönheit. Das perfekte Gegenstück dazu bieten die unzähligen Wolkenkratzer Tokios. Vor allem der „Tokyo Tower“ (330m) fällt sofort ins Auge. Er ist ausgestattet mit zwei Aussichtsplattformen, tollen Geschäften und Gourmetrestaurants. Kombiniert mit dem fabelhaften Panoramablick, ist das Gebäude vor allem nachts ein absolutes Highlight, denn es ähnelt dem Eifelturm in Paris sehr stark. Ein weiteres Meisterwerk ist der „Tokyo Sky Tree“. Mit einer Gesamthöhe von über 630m ist er nicht nur der höchste Fernsehturm Japans, sondern nach dem arabischen „Burj Khalifa“ auch das zweithöchste freistehende Gebäude der Welt. Am Fuß des Turms wurde ein speziell für Touristen zugeschnittenes Einkaufszentrum errichtet, um ihnen die Wartezeit für die Besichtigung zu verkürzen. Auch dieses Bauwerk verfügt über eine Aussichtsplattform, die Besuchern einen unglaublichen Ausblick ermöglicht. Einen Wolkenkratzerkomplex der besonderen Art finden Urlauber in „Tokyo Midtown“. Insgesamt besteht er aus 7 Gebäuden, von denen das höchste 248m hoch ist und über 54 Etagen verfügt. Vergleichbar ist diese Architektur mit dem „Rockefeller Center“ in New York.
Beeindruckende, religiöse Stätten und Tempel findet man in Tokio en Masse. Der älteste Tempel ist der „Senso-ji“, eine buddhistische Anlage, die nach dem Krieg neu aufgebaut wurde, dabei jedoch so originalgetreu wie möglich bleiben sollte. Imposant ist eine riesige Laterne im Eingangsbereich, die schon von Weitem in kräftigem Rot und Blau erstrahlt. Bezaubernde Grünanlagen der Stadt sind der „Ueno-Park“, der mit grünen Wiesen, bunten Blumen und herrlichen Brunnen ebenso begeistert wie der „Yoyogi-Park“ und der „Shinjuhu-Park“. Die japanischen Kirschen, die im Frühling in voller Pracht erblühen, tauchen die Anlagen in eine fantastische Atmosphäre. Im Herbst hingegen strahlen die Anlagen in herbsttypischen Braun- und Gelbtönen. Zu dem „Ueno-Park zählt auch ein kleiner Tierpark, in welchem landestypische Vögel, Affen und sogar Tiger beobachtet werden können.

Japanische Küche

Fisch und Reis direkt vom Fischmarkt in Tokio
Fisch und Reis direkt vom Fischmarkt in Tokio

Auch für das leibliche Wohl ist in dieser Weltstadt mehr als gesorgt. Insgesamt fast 50.000 Restaurants bieten die Möglichkeit, die traditionelle japanische Küche mit Fisch, Reis, Obst und Gemüse ausgiebig zu erkunden. Für die shoppingbegeisterten Urlauber ist das riesige Einkaufsviertel mitten im Zentrum ein absolutes Muss. Von Elektronik bis Mode über Restaurants und Spielwaren finden Sie hier alles, was das Herz begehrt. Wer mehr davon will begibt sich ins Hightech-Viertel Akihabara. Hier wird man von den neuesten technologischen und elektronischen High-End-Produkten geradezu überschüttet. Im Gegensatz dazu steht der traditionelle „Tsukiji-Fischmarkt“, den Touristen und Einheimische gleichermaßen zu schätzen wissen. Dort wird frischer Fisch angeboten, unter anderem auch der giftige Kugelfisch „Fugu“, der hier als Delikatesse gilt. Ausschließlich darauf spezialisierte Köche dürfen ihn zubereiten, denn bei falscher Filetierung kann er zum Tod führen.
Tokio ist die Stadt der grenzenlosen Unterhaltung. Nicht umsonst wird sie die „Hauptstadt des Ostens“ genannt. Lassen Sie sich mitreißen von traditioneller Kunst, hochmoderner Architektur und einer Metropole, die niemals schläft!

Beliebteste Orte

Asakusa-Kannon-Tempel

rain
+17,1°C
current water temperature
current air temperature

Der „Tempel der barmherzigen Gottheit“ lockt täglich tausende Touristen an und gilt als ältester Tokios. Daneben steht der Asakusa-Schrein, welcher den Entdeckern der Gründungslegende gewidmet und definitiv einen Besuch wert ist.

Tokio Tower

rain
+17,1°C
current water temperature
current air temperature

Der Tokyo Tower wurde nach dem Vorbild des Eifelturms errichtet und stellt eines der Wahrzeichen der Hauptstadt dar.Er verfügt über zwei vollständig verglaste Plattformen, welche definitiv für eine unvergessliche Aussicht sorgen.

Hachiko

rain
+17,1°C
current water temperature
current air temperature

Die Statue von Hachiko, ist eine Eisenstatue in Form eines „Akita“ Hundes und gilt bis heute als Inbegriff der Treue. Die Statue ist heute ein bliebter Treffpunkt und gehört zur Sightseeing Tour durch Tokio dazu.

Karte