Reiseinfos Kuba

Kuba: Inselparadies der Karibik

„El rítmo de la vida“: dieser ist ganz klar auf Kuba zu spüren. Die Karibikinsel verwöhnt nicht nur mit karibischer Sonne und ganzjährig warmen Temperaturen, sondern auch mit dem unverwechselbaren Charme des kubanischen Lebensgefühls. Vor allem die lebensfrohe Musik ist es, die Kuba einzigartig macht. Erstaunlich ist, dass Kuba trotz seiner dunklen Vergangenheit die Besucher immer wieder aufs Neue verzaubert. Der Schlüssel dafür sind nicht nur die traumhaften Strände, Buchten, Berge, die Musik und der Rum: es sind vor allem die Menschen hier, die das Land am Leben erhalten. Denn trotz vorhandener Armut verlieren sie niemals ihre Lebensfreude, welche hochgradig ansteckend ist.

Das Wasserparadies

Wassersport auf Kuba

Wassersport ist sehr beliebt auf Kuba

Die Strände auf Kuba sind groß und herausgeputzt und treffen jeden Geschmack. Während es im im Norden urtümlicher zugeht und auf einer Koralleninsel der Sand inmitten von Palmen liegt, ist auf einer Insel im Süden FKK angesagt. Kurzum: Auf Kuba findet jeder sein persönliches Stück vom Paradies. Resorts haben sich die besten Sandstrände gesichert, doch die abgeschiedenen idyllischen Plätzchen gibt es nach wie vor. Zu den Highlights zählen Playa Pilar, Playa Maguana und Playa Ancón. Oder entspannen Sie lieber beim Anblick des riesigen WasserfallsEl Nicho“?
Um es gleich vorweg zu nehmen: Kuba hat die wohl schönsten Tauchgebiete der Karibik mit unvergleichlich klarem Wasser, kunterbunten Fischschwärmen und atemberaubenden Korallenriffen. Manche Gebiete sind sogar durch Schwimmen zu erreichen, andere Unterwasserparadiese liegen versteckter. Besonders empfehlenswert ist Punta Francés auf der Isla de la Juvendud.

Havanna

Cuba Libre Cocktail

Cuba Libre – Kubanischer Cocktail

Erster Anlaufpunkt der Insel ist in aller Regel die Hauptstadt Havanna. Hier erstreckt sich der „Malecón“, eine 8 Kilometer lange Promenade entlang des Traumstrandes, die als Treffpunkt für Zehntausende Jugendliche und Liebespaare gilt. Doch auch die Fassade der Stadt fasziniert viele Besucher. Die Altstadt, ein Weltkulturerbe der UNESCO, nimmt Sie mit in die längst vergangene Zeit einer ehemaligen Werftstadt. Hier befinden sich großartige Bauwerke, wie die Festungen „Castillo de los Tres Reyes del Morro“ und „La Cabana“. Direkt an der Bucht Havannas gelegen, gelten sie als Prunkstücke der spanischen Kolonie. Eine Mischung aus spanischer, französischer, europäischer und nordamerikanischer Baukunst macht die kubanische Architektur zu dem, was sie heute ist. Sogar wilhelminischer Stil lässt sich beispielsweise im Galicischen Zentrum, am Parque Central wiederfinden, wo sich einst die Flüchtlinge des ersten Weltkrieges versammelten. Der „Plaza de Armas“, der Waffenplatz, ist allseits beliebt, denn hier finden regelmäßige, militärische Feste statt. Die Künstler unter Ihnen sollten dem Nationalmuseum „Museo de bellas Artes de Cuba“ einen Besuch abstatten. Hier finden sich weit über 1200 Kunstwerke verschiedenster Nationalitäten. Doch die Hauptstadt ist nicht nur Architektur: sie ist vor allem ein musikalisches Zentrum. Entlang der Promenade und in versteckten Gassen liegen die urtypischen Bars, aus denen karibische Rhythmen tönen und der Stadt das Leben einhauchen. Es ist fast unmöglich, von diesem Lebensgefühl nicht mitgerissen zu werden!

Eine atemberaubende Natur

Der Wasserfall

Der Wasserfall „El Nicho“

Wer nach Kuba reist, kommt um die atemberaubende Natur der Insel nicht herum.
Vor allem das „Valle de Finales“ im Westen gilt als schönster Naturpark des Landes. Hier begeistern geheimnisvolle Kalksteinhöhlen, unzählige Pflanzenarten, eine interessante Tierwelt und die berühmten Tabak- und Kaffeeplantagen. Viele Touristen kommen hierher, um den Geschmack einer echten kubanischen Zigarre zu testen. Da die Plantagen Besichtigungen zulassen, ist das hier mit ein wenig Glück möglich.

Ein weiteres UNESCO-Weltkulturerbe Kubas ist die „schlafende Stadt“ Trinidad. Es scheint, als sei dieser Ort nach 1850 nicht wieder aufgewacht. Entsprechend erfreut er unzählige Besucher mit dem Gefühl, in eine Zeitmaschine geraten zu sein. Ein Geheimtipp ist Trinidad zwar nicht mehr, doch die Stadt verzaubert die Menschen nach wie vor – mit ihren prächtigen Kolonialhäusern, der lebendigen Musikszene und der reizvollen Landschaft ringsum.

Urlaub auf Kuba ist ein Urlaub voller Lebensfreude und Musik. Lassen Sie sich verzaubern vom einzigartigen kubanischen Charme und der scheinbar nie untergehenden karibischen Sonne.

Beliebteste Orte

Havanna

mostlycloudy
+25°C
+27°C
current water temperature
current air temperature

In kaum einer anderen Stadt der Karibik spielen vergangener Kolonialismus und pulsierender Großstadtflair so im Einklang wie in Havanna. Als Zentrum und koloniales Juwel der Stadt gilt die berühmte Altstadt.

Cayo Coco

mostlycloudy
+25°C
+27°C
current water temperature
current air temperature

Im Nordosten der Insel befinden sich die idyllischen Cayos vor der Küste Kubas. Türkisfarbendes Wasser, weiße Sandstrände und karibische Ruhe machen ihren unberührten Charme aus. Hier befindet sich auch das drittgrößte Korallenriff der Welt.

Varadero

mostlycloudy
+25°C
+27°C
current water temperature
current air temperature

Kubas Badeparadies Nummer EIns erstreckt sich auf einer schmalen Landzunge im Norden der Insel. Flach abfallende Sandstrände, exklusive Hotels und Unterhaltungsmöglichkeiten der besonderen Art machen den Traumurlaub in der Karibik perfekt.

Cienfuegos

mostlycloudy
+25°C
+27°C
current water temperature
current air temperature

Unmittelbar am karibischen Meer gelegen hat sich Cienfuegos schnell den Namen als Perle des Südens gemacht. Die malerische Bucht und imposante Bauwerke lassen die Stadt strahlen. Auch das musikalische Stadtleben ist schlichtweg mitreißend.

Trinidad

mostlycloudy
+25°C
+27°C
current water temperature
current air temperature

Auch als Museumsstadt Kubas bezeichnet, fühlt man sich in Trinidad in die spanisch beeinflusste Vergangenheit versetzt. Die Lage der Stadt erinnert an eine Festung zwischen Gebirge und Meer, deren Naturschauspiele stets begeisterte Urlauber lockt.

Santiago de Cuba

mostlycloudy
+25°C
+27°C
current water temperature
current air temperature

Die zweitgrößte Stadt Kubas trotzt vor Stolz auf seine Geschichte, seine Musik und seine Lebendigkeit. Alljährliche Feste, unter anderem auch der Karneval, erwecken die karibische Seele der Stadt.

Karte