Reiseinfos Malaysia

 

Malaysia: Traumurlaub in den Tropen

Urlaub inmitten der Tropen – und in einer der größten Metropolen – das macht Malaysia möglich. Das Land, durch das Südchinesische Meer in zwei Hälften geteilt, liegt an der südöstlichen Küste Asiens und lockt mit modernen, von Menschen geschaffenen Attraktionen, mit traditionellen Stätten sowie mit fantastischer Natur. Das Klima ist tropisch, die Temperaturen steigen tagsüber häufig auf über 30

Typisches Gericht

So sieht ein typisches Gericht in Malaysia aus.

Typisches Gericht

Grad, wobei tägliche Regenschauer nicht selten sind. Die Luftfeuchtigkeit liegt konstant bei ca. 90%. Die beste Reisezeit liegt im Spätsommer, denn dann regnet es verhältnismäßig wenig. Vor allem an den Küstengebieten bringen Winde eine willkommene kühle Abwechslung. Ausflüge in den Dschungel von Borneo oder einen Städtetrip in die Hauptstadt Kuala Lumpur erfreuen sich großer Beliebtheit. Denn dieser Gegensatz ist, was Malaysia ausmacht.

Kuala Lumpur

 

Kuala Lumpur

Kuala Lumpur

Kuala Lumpur ist eine Metropole der Superlative. Schon allein die „Petronas Towers“ beeindrucken mit ihrer Größe und Modernität. Diese beiden Wolkenkratzer stehen als Paar direkt nebeneinander und sind verbunden durch die „Skybridge“, von welcher sich ein unglaublicher Blick über die ganze Stadt bietet. Die Zwillingstürme haben eine Höhe von über 450m und sind die höchsten Gebäude der Stadt. Eine weitere Besonderheit ist die Form, in der sie gebaut wurden: sie haben den Grundriss eines achteckigen Sterns. Bis im Jahr 2004 der „Taipeh 101“ mit über 500m Höhe fertiggestellt wurde, galten die malaiischen Bauwerke als die höchsten ihrer Zeit. Innerhalb der Petronas Towers findet man alles, was das Herz begehrt. Mehrere Einkaufszentren, einen Konzertsaal, das Naturkundemuseum „Petrosains“, und sogar eine Kunstgalerie. Doch natürlich haben Urlauber noch weitere Möglichkeiten, die Stadt zu entdecken. Die Shoppingbegeisterten werden sich in dem gigantischen Einkaufszentrum „Berjaya Times Square“ wie im Paradies fühlen. Mehr als 1000 Geschäfte und mehrere Restaurants bieten Gelegenheit, der Einkaufslust nachzugeben und die kulinarischen Spezialitäten des Landes zu probieren. Ein besonderes Highlight: eine Achterbahn, die durch den gesamten Komplex verläuft! Von großer kultureller Bedeutung hingegen ist die „Masjid Jamek Moschee“ am „Unabhängigkeitsplatz“ Kuala Lumpurs, welche das älteste Gotteshaus der Stadt ist. An ihrem Standort treffen die beiden wichtigsten Flüsse zusammen, sie selbst strahlt durch ihre arabisch-maurische Bauweise und durch die sie umgebenden Palmen eine wunderschöne, majestätische Ruhe aus. Erbaut wurde sie Anfang des letzten Jahrhunderts.

Ein aufregendes Land

 

Wunderschöne Strände

Malaysia hat wunderschöne Strände zu bieten

Um der Großstadt zu entfliehen, ist ein Besuch der „Batu Höhlen“ nahe Kuala Lumpur ein lohnenswertes Ziel. Die aus Kalkstein bestehenden Aushöhlungen bieten einen spektakulären Anblick. Um sie zu erreichen, muss man allerdings einen Treppenanstieg auf sich nehmen. Doch schon vor dem Eingang imponiert eine riesige vergoldete Hindugott-Statue. Im Inneren befinden sich mehrere Hindu-Schreine, die allesamt zur Besichtigung frei gegeben sind. Neben der Haupthöhle gibt es mehrere kleinere Höhlen, die Museen und eine Kunstgalerie, mit zahlreichen Abbildern hinduistischer Götter und antiken Relikten, beherbergen.
Die Tierwelt des Landes bietet einzigartige Möglichkeiten. Ein allseits beliebtes Ziel ist die Auswilderungsstation für Orang-Utans, „Sepilok“. Dort haben sie die Chance, die riesigen Menschenaffen aus nächster Nähe zu beobachten. Auch ein Rundgang durch das angrenzende, geschützte Waldgebiet ist ein sehr schönes Erlebnis. Rundherum laufen wilde Makaken-Äffchen herum, Scheu kennen sie kaum. Hier ist trotz aller Freude Vorsicht geboten, denn lose Gegenstände geraten leicht in ihre Hände.
In Georgetown, einer Stadt in der Provinz Palau Pinang, werden Historiker auf ihre Kosten kommen. Das „Fort Cornwallis“, eine Festung gebaut von der East India Company, gibt Aufschluss über die Vergangenheit des Landes, denn die Relikte von Sir Francis Light, dem Stadtgründer, sind noch heute gut erhalten. Diese Ausstellungsstücke befinden sich auf der Südseite innerhalb der Mauern. Tolle Erinnerungsfotos erhält man, wenn man sich wie ein englischer Kolonialherr kleidet und sich innerhalb der Festung ablichten lässt. Eine Tour durch den nicht allzu weit entfernten Dschungel von Borneo muss man zusätzlich vor Ort buchen, meist dauert diese mehrere Tage. Dies ist in jedem Fall lohnenswert, denn die Tiere, sowie das typische Regenwald-Dickicht werden Sie restlos faszinieren.
Auch die kulinarischen Köstlichkeiten, die das Land zu bieten hat, sollten sich Urlauber keinesfalls entgehen lassen. Zahlreiche Restaurants bieten Gelegenheit, all die malaiischen Spezialitäten auszukosten und einen völlig neuen Geschmack kennenzulernen. Malaysia bietet all das, und noch viel mehr! Tauchen Sie ein in die Welt des geheimnisvollen Dschungelstaates.

Beliebteste Orte

Kuala Lumpur

rain
+26,7°C
current water temperature
current air temperature

Hier beginnen die meisten Malaysia-Reisen: in der bekannten Hauptstadt Kuala Lumpur. Eine Mischung aus futuristischer Architektur und Bauten aus alten Kolonialzeiten wartet darauf, entdeckt zu werden. Auch an weiteren Ausflugszielen in naher Umgebung mangelt es der Hauptstadt nicht.

Melaka

rain
+26,7°C
current water temperature
current air temperature

Melaka wird nicht umsonst als geschichtsträchtigster Ort Malaysias gesehen. Damals von den Niederländern Händlern in Besitz genommen gibt es auch heute noch viele Orte und Sehenswürdigkeiten, die an diese Zeit erinnern und sie verdeutlichen. Auch die Millionenstadt Singapur ist nicht weit entfernt. 

Karte