Reiseinfos Costa Rica

Costa Rica (auf Deutsch „Reiche Küste) ist ein Paradies. Sowohl die atemberaubend schöne Landschaft, als auch die unglaubliche Vielfalt an Pflanzen- und Tierarten sind ein absolutes Highlight, vor allem für alle Fotografen. Nahezu ein Viertel der Fläche Costa Ricas ist von Wild- und Forstreservaten, sowie von unberührten Naturparks besetzt.
Da Costa Rica sowohl vom Pazifik als auch vom Atlantik umgeben wird, gibt es zu beiden Seiten einmalige Strände mit einer einzigartigen Atmosphäre zu entdecken. Einsame Buchten, in denen sich Palmen aus Bilderbüchern über den Sand biegen, während sich die warme Sonne im türkisblauen Meer spiegelt, riesige Dschungel – Sie sind in Costa Rica.
Städte
Wer einen Städtetrip in Amerika machen möchte, wählt aller Wahrscheinlichkeit nach nicht Costa Rica als Reiseziel aus. Große Städte sind in diesem Land nämlich sehr rar gesät. Dennoch gibt es ein paar Städte, die sich viele Urlauber gern ansehen.
Die touristische Drehscheibe von Costa Rica ist San José, was hauptsächlich an dem Flughafen liegt, an dem die meisten Costa Rica Urlauber ankommen. Von hier aus gelangt man per Shuttlebus in fast jede Ecke des Landes. Die Hauptstadt ist gleichzeitig eine der sieben Provinzen des Landes.
Die Küstenstadt Santa Teresa bietet den wunderschönen Kontrast und ist nicht umsonst eines der beliebtesten Reiseziele Costa Ricas. Ein wunderschöner, schimmernder Strand und strahlende Sonne machen die Surferhochburg aus. Hier finden Urlauber die perfekte Kulisse für Surfen, Schnorcheln und andere Wassersportarten. Am Abend verwandelt sich das Sportparadies in den Entspannungsort schlechthin. Lassen Sie sich verwöhnen und genießen Sie Spa-Behandlungen während Sie einem Sonnenuntergang zusehen, den Sie aus der Heimat nicht kennen.
Natur
Flächenmäßig ist gut ein Drittel der Nationalparks naturgeschützt und das nicht ohne Grund: Costa Rica besitzt ein einzigartiges Ökosystem, welches als eines der atemberaubendsten Naturspektakel der Welt gilt. Sowohl die klimatischen Unterschiede als auch die Höhenunterschiede tragen zu einer exorbitant abwechslungsreichen Flora und Fauna bei – dem Hauptgrund vieler Urlauber das Land zu besuchen. Unerfahrenen Urlaubern ist auf jeden Fall eine Reisebegleitung zu empfehlen. So können Sie sichergehen, dass Sie auch die Dschungelbewohner entdecken, an denen sie sonst wahrscheinlich vorbeilaufen würden.
Ob Vollblut-Surfer, Naturfanatiker oder SPA-Genießer – in Costa Rica sind Sie zu jeder Jahreszeit bestens aufgehoben. Freuen Sie sich auf eine Menge Natur und Gastfreundlichkeit der Einwohner.

Beliebteste Orte

San José

mostlycloudy
+29°C
current water temperature
current air temperature

Eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten in ganz Mexiko ist die Maya-Stadt Chichén Itzá. Hier steht unter Anderem auch die mächtige Pyramide Kukulkan. Die Maya-Stadt, die nicht weit von Cancún entfernt ist, gilt als eines der sieben Weltwunder.

Manuel Antonio Nationalpark

mostlycloudy
+29°C
current water temperature
current air temperature

Nicht jedes Museum ist gleich, viele sind sogar einzigartig. So auch das Unterwasser-Museum von Cancún. Der britische Künstler Jason de Caires Taylor erschuf ein Kunstwerk aus Skulpturen – und zwar unter Wasser. Hier wird den Urlaubern ein einzigartiger Anblick geboten. 

p.P.

Puntarenas

mostlycloudy
+29°C
current water temperature
current air temperature

Nicht jedes Museum ist gleich, viele sind sogar einzigartig. So auch das Unterwasser-Museum von Cancún. Der britische Künstler Jason de Caires Taylor erschuf ein Kunstwerk aus Skulpturen – und zwar unter Wasser. Hier wird den Urlaubern ein einzigartiger Anblick geboten. 

p.P.

Guanacaste

mostlycloudy
+29°C
current water temperature
current air temperature

Nicht jedes Museum ist gleich, viele sind sogar einzigartig. So auch das Unterwasser-Museum von Cancún. Der britische Künstler Jason de Caires Taylor erschuf ein Kunstwerk aus Skulpturen – und zwar unter Wasser. Hier wird den Urlaubern ein einzigartiger Anblick geboten.

Karte

Dieses Reiseziel könnte Sie auch interessieren: