Reiseinfos Mauritius

Mauritius: Atemberaubende Landschaften macht den Urlaub unvergesslich

„Stella Clavisque Maris Indici“- Stern und Schlüssel des Indischen Ozeans: So lautet das Motto des Inselstaates. Und das nicht ohne Grund: Der Traum vom Urlaub in der Südsee, wie man ihn sonst nur von

„Seven Coloured Earth“

Bildern kennt, hier wird er Wirklichkeit. Mauritius gliedert sich in zwei große und mehrere kleine Inseln, welche vor allem durch die atemberaubend schöne Landschaft sowie durch die vor der Küste liegenden Riffs besticht. Es herrscht ein größtenteils tropisches Klima. Durch die äquatoriale Lage ist es in den Monaten Juni bis Oktober zwar Winter, aber zu dieser Zeit empfiehlt sich ein Urlaub am meisten, denn in den Monaten Dezember bis April hingegen ist es regnerisch und feucht. Die Temperaturen liegen bei max. 26 Grad in den Wintermonaten, an der Westküste ist es dabei wärmer als an der Ostküste.

Exotische Fischwelt und andere einzigartige Attraktionen

Die Flora, sowie die Tierwelt auf Mauritius sind weltweit einzigartig. Zu den insgesamt über 650 verschiedenen Pfl

Strandabschnitt

Strandabschnitt

anzenarten und den zahllosen Säugetieren, Vogel- und Meerestierarten gehören überwiegend endemische Spezies; Arten, welche ausschließlich hier zu finden sind. Um diese betrachten zu können, bieten sich den Urlaubern zahlreiche Nationalparks, aber auch Tauchausflüge an, welche die wohl exotischste Fischwelt ans Tageslicht bringen. Der Nationalpark „Black River Georges“ bietet seinen Besuchern unvergessliche Augenblicke. Die Pflanzen, die man hier zu Gesicht bekommt, begeistern Touristen immer wieder aufs Neue. Eine besondere Attraktion wird im „Botanischen Gärten von Pamplemousses“ geboten. Die bunte Artenvielfalt exotischer Pflanzen ist unvergleichlich. Auch Seerosen, Bambus und Wasserlilien verzaubern die Gäste. Bekannte und endemische Flora wartet auf die Touristen. Nicht nur leidenschaftliche Ornithologen werden ihr Herz an den „Casela Vogelpark“ verlieren. Die Artenvielfalt der Flugtiere ist enorm, die Fauna gleicht jedoch eher einem Zoo. Das absolute Highlight der Anlage ist die „Rosa Taube“, eine weltweit äußerst seltene Taubenart.
Allerdings beherbergt der Park nicht nur gefiederte Freunde, auch Säugetiere finden hier Platz. Ob Bären, bengalische Tiger, oder, seit neuestem, Löwen, mit denen man spazieren gehen kann. Auch riesige Wasserschildkröten und Elefanten können hier bestaunt werden. Ein Streichelzoo bietet auch den Kleinsten die Möglichkeit, die flauschigen Bewohner der Anlage anzufassen und zu streicheln. Für Reptilienfreunde ist der „Krokodilpark“ der passende Ort. Dort haben Touristen die fantastische Gelegenheit, die verschiedensten Krokodilarten zu beobachten. Diese werden hier eigens gezüchtet, einige Restaurants bieten das Fleisch der Tiere zum Verzehr an.

Shoppingmöglichkeiten, kulinarische Köstlichkeiten und andere

Typisches Gericht

Typisches Gericht

Unterhaltungsmöglichkeiten

Atemberaubend ist auch der Anblick des Kratersees „Grand Bassin“, welcher sich mitten auf einem Vulkan befindet. Er gilt als größte hinduistische Pilgerstätte außerhalb Indiens, wo Shiva, Gott der Zerstörung und Erhaltung, erschienen sein soll. Vor allem in den Monaten Februar und März finden sich hier bis zu 400.000 Pilger zusammen.
Inmitten der Zivilisation angekommen, können Shoppingfreudige in „Floreal Square“ ihrer Kauflust nachgehen. In diesem Zentrum findet man von Restaurants über Boutiquen bis hin zu kleinen Natur- oder Kunstmuseen alles, was das Touristenherz beglückt. Kein Wunsch bleibt unerfüllt, da Mauritius weltbekannt ist für seine erstklassigen Textil- und Schmuckwaren. Auch Restaurants, die inseltypische Köstlichkeiten anbieten, sowie Nachtclubs werden auf jeden Fall zum Verweilen und Vergnügen einladen.
Nicht zu vergessen: die Hauptstadt „Port Louis“, welche mit Erlebnissen der besonderen Art auf sich warten lässt. Hier steht die zweitälteste Pferderennbahn der Welt, wo immer noch jeden Samstag Rennen stattfinden. Ein weiterer, besonderer Höhepunkt ist der „Central Market“, ein überdachter Großmarkt, welcher inseltypische Köstlichkeiten und frisches Obst anbietet. Am bezauberndsten ist allerdings die ansteckende Lebensfreude der Inselbewohner. Ein exotischer Urlaub auf Mauritius lohnt sich in jedem Fall.

Beliebteste Orte

Port Louis

partlycloudy
+26,3°C
+27°C
current water temperature
current air temperature

Port Louis ist die Hauptstadt von Mauritius. Der wunderschöne Hafen wird durch den Places d’Armes mit dem Government House verbunden, das sicherlich auch einen Besuch wert ist. Nicht ohne Grund ist Port Louis Hauptstadt, denn dieser Ort bietet noch viel mehr zu sehen.


Flic en Flac

cloudy
+26,1°C
+27°C
current water temperature
current air temperature

An einem Besuch des Strandes Flic en Flac im Westen von Mauritius führt nicht vorbei.Im Schatten der Fialowälder lassen es sich Urlauber sowie Einheimische gleichermaßen gut gehen. Viele Straßenstände mit lokalen Spazialitäten lassen am kilometerlangen Strand keine Langeweile aufkommen. 


Trou aux Biches

rain
+24,4°C
+27°C
current water temperature
current air temperature

Südlich des charmanten Ortes Grand Baie liegt der Sandstrand Trou aux Biches. Vor allem bei Familien ist der Strandabschnitt sehr beliebt, da er so seicht ins Wasser abfällt. Die vorgelagerten Korallenriffe sind ein tolles Ausflugsziel .


Le Morne

cloudy
+26,6°C
+27°C
current water temperature
current air temperature

Die Halbinsel Le Morne im Süden von Mauritius ist ein besonders ruhiger und luxuriöser Urlaubsort. Hier haben sich Hotelketten wie LUX und RIU angesiedelt und machen einen exotischen und zugleich sorglosen Urlaub auf Mauritius unvergesslich.

Karte

Weitere Reiseziele in Tansanien: