Reiseinfos San Francisco

San Francisco: Das Kulturzentrum des Sunshine State

San Francisco hat 700.000 Einwohner und liegt in Kalifornien an der Westküste der Vereinigten Statten. Sie ist die 4. größte Stadt  Kaliforniens, nach San Diego, San Jose und Los Angeles, dennoch gilt San Francisco als Finanz- und Kulturzentrum Kaliforniens. Die Sommer in San Francisco sind vergleichsweise kühl und nahezu niederschlagsfrei, während die Winter mild und niederschlagsreich sind. Die wärmsten Monate sind September und Oktober.

Die Attraktionen der Stadt

San Francisco ist besonders für seine Cable Cars und die Golden Gate Bridge berühmt. Die Cable Cars dienen heute weniger als Transportmittel, sondern eher als Touristenattraktion. Ein Ticket kostet circa 5$ und ist somit erschwinglich, allerdings ist die Bahn vor allem am Wochenende oder während der Feiertage sehr voll, weshalb es zu empfehlen ist an der Endstation einzusteigen, auch  wenn Sie mit Warteschlangen rechnen müssen. San Franciscos anderes Wahrzeichen, die Golden Gate Bridge, ist wohl die berühmteste Brücke der Welt, und bietet auf ihren knapp 3 km Länge eine einzigartige Sicht auf die Skyline San Franciscos sowie auf Alcatraz Island.

Eine weitere Attraktion ist das Fisherman’s Wharf Viertel bzw. Pier 39, hier findet man viele Geschäfte und Restaurants, die in ihrer Gesamtheit so etwas wie einen Rummelplatz bilden. Am Pier entdeckt man dann die Hauptattraktion: die Seelöwen, welche sich hier zur Schau stellen. Vom Pier 41 bis 43 sowie ab Pier 33 fahren Boote nach Alcatraz Island. Die geführten Bootstouren kosten um die 25$ , jedoch ist die Insel am Wochenende und an Feiertagen oft überlaufen, weshalb es empfehlenswert ist Alcatraz an einem Wochentag zu besuchen.

Alcatraz Island und Chinatown

Alcatraz Islands Hauptattraktion ist definitiv der Zellentrakt in dem nur die schwersten Verbrecher untergebracht wurden. Die Gefängniszellen sind sehr klein und nur auf das Nötigste beschränkt . Bei einer Tour bekommen Sie Kopfhörer und können an der Auditour teilnehmen, auf welcher Ihnen über die Kopfhörer das Leben der Insassen geschildert wird. Aus dem Gefängnis sind insgesamt drei Verbrecher geflohen, jedoch wurden sie nie wieder lebend gesehen oder ihre Leichen entdeckt.

Ein weiteres Highlight San Franciscos ist Chinatown, welches besonders berühmt für sein drachenförmiges Eingangstor ist. Das Tor war einst ein Geschenk der Taiwan an San Francisco. Es ist eins der größten Chinatowns der Vereinigten Staaten, in welchem mehr katonesisch oder mandarin gesprochen wird als sonst eine Sprache. Man findet hier viele gute chinesische Restaurants, die auf jeden Fall einen Besuch wert sind.

Shopping in San Francisco

Auch Shoppingbegeisterte finden hier Möglichkeiten ihrer Leidenschaft nachzukommen: Es gibt hier mehrere Shopping Malls, wie z.B.  das San Francisco Shopping Center, welches auf 8 Etagen mehr als 100 Geschäfte und einem „Food Court“ beeindruckt. Für Schnäppchenjäger ist das Outlet The Great Mall of the Bay Area zu empfehlen, hier finden Sie 185 Geschäfte, in denen die Kleidung 30-70% günstiger ist als im Einzelhandel. Somit ist das Outlet das größte Nordkaliforniens.

Für alle, die den Trubel der Malls nicht mögen, gibt es innerhalb der Stadt sowie in näherer Umgebung verschiedene „Farmermarkets“ sowie Flohmärkte.

San Francisco eignet sich perfekt als Zwischenstopp auf einer Amerika Rundreise sowie als Städtetrip. Die Stadt bietet jede Menge Sehenswürdigkeiten, sodass für jeden Geschmack etwas dabei ist und unvergessliche Momente entstehen.

Beliebteste Orte

Golden Gate Bridge

partlycloudy
+19°C
current water temperature
current air temperature

Die Golden Gate Bridge ist nicht nur das größte Symbol von San Francisco, sondern auch Wahrzeichen der Stadt. Die Hängebrücke verzaubert mit einer Spannweite von 27,5 m und einer beachtlichen Länge von 2,7 km. Instandgehalten wird die Brücke von 2 Malern, die die Brücke das ganze Jahr lang von Rost befreien. 

Chinatown

partlycloudy
+19°C
current water temperature
current air temperature

Nicht nur die amerikanische Kultur kann man in San Francisco entdecken, sondern auch die chinesische. Wer San Francisco besucht, sollte Chinatown keineswegs auslassen. Besonders auffällig ist der Eingang von Chinatown: ein chinesisches Drachentor.

Alcatraz

partlycloudy
+19°C
current water temperature
current air temperature

Von Alcatraz hat wohl jeder schon gehört. Was bis 1963 ein Hochsicherheitsgefängnis war, ist heute eine der beliebtesten Touristenaktionen von San Francisco. Das Besondere an Alcatraz war der vorauseilende Ruf: Angeblich war es das einzige Gefängnis, aus dem man unmöglich entkommen konnte. 

Karte

Weitere Reiseziele in Amerika:

Namibia

Abenteuer und Safari in Namibia? Die Bevölkerungsdichte ist hier so niedrig, wie in wenigen anderen Ländern der Welt. So viel unberührte Natur, findet man wohl nirgends.

Nordafrika

Cheops-Pyramide, Sphinx und Co. Nordafrika hat die bedeutendsten Bauwerke der Welt zu bieten. Darüber hinaus ist die Flora und Fauna sehr abwechslungsreich, da sich die Region in verschiedene Zonen gliedert.